Die Hochschulgruppe „LeHrnen – Studierende engagieren sich für Kinder e.V.“

Die Hochschulgruppe „LeHrnen – Studierende engagieren sich für Kinder e.V“ in Tübingen bietet benachteiligten Schülerinnen und Schülern kostenlose Nachhilfe. Die Hochschulgruppe ist ein gemeinnütziger, parteipolitisch und konfessionell unabhängiger Verein.

In enger Zusammenarbeit mit dem Kinderschutzbund wird diese Einzelförderung organisiert. Der Erstkontakt des Schüler-Studierenden-Tandems erfolgt über den Kinderschutzbund. Dabei werden der Förderbedarf des Kindes sowie das Interesse und die Möglichkeiten des Studierenden berücksichtigt.

Der Nachhilfeunterricht findet in der Regel in den Räumlichkeiten des Kinderschutzbundes statt. Die Nachhilfe wird von den jeweiligen Studierenden eigenverantwortlich durchgeführt.
Regelmäßige Stammtischtreffen bieten den Mitgliedern die Möglichkeit, sich auszutauschen und besser kennen zu lernen.


Interessenten können sich gerne zu den Öffnungszeiten des Büros, Montag bis Freitag zwischen 9:00  Uhr und 11:00 Uhr, unter der Telefonnummer 07071/ 61334 melden.