Nachhilfe für Kinder aus einkommensschwachen Familien

Wir  bieten Kindern aus einkommensschwachen und/oder in Not geratenen Familien kostenlose Einzelnachhilfe an. Alle Inhaber der verschiedenen KreisBonusCards oder eines Hartz-IV-Nachweises können dieses Angebot annehmen.
Pro Schuljahr werden durchschnittlich 80 Schülerinnen und Schüler aller Schultypen und Klassenstufen in den Fächern unterrichtet, in denen der jeweilige Hilfebedarf liegt. Jede/r Schülerin/ Schüler erhält ein - bis zwei Mal pro Woche Nachhilfeunterricht. Die Unterrichtseinheiten reichen von 60 bis 90 Minuten.

Interessenten können sich gerne zu den Öffnungszeiten des Büros, Montag bis Freitag zwischen 9:00  Uhr und 11:00 Uhr, unter der Telefonnummer 07071 / 61334 melden.

Den Unterricht erteilen fachlich kompetente ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinderschutzbundes sowie Studierende der Hochschulgruppe „LeHrnen – Studierende engagieren sich für Kinder e.V.“.